Jahresabschluss und Abschied im Café Emaille

MaxMit einem Paukenschlag der Rock’n’Roll Ära begann die letzte Show des Jahres 2012 im legendären Café Emaille. Ganz nach dem Motto „Shake, Rattle & Roll“ freuten wir Reindeers uns über ein tanzwütiges und fantastisch gut gelauntes Publikum. Und das ab der ersten Sekunde. Beim gemeinsamen Formationstanz wurde es beim Song „The Wanderer“ diesmal ganz schön eng, denn bekanntlich ist der Platz vor der Bühne im Emaille sehr begrenzt. Kein Problem aber für unsere Fans: da geht das Tanzen einfach auf der Theke weiter!

 

Für unseren Gitarristen Max Kumm und alle anderen Reindeers war der Abend ein besonderes Fest. Wir feierten nicht nur den Abschied vom Jahr 2012, sondern mit Wehmut auch einen einstweiligen Abschied von Max. Ihn wird es aus beruflichen Gründen für einige Jahre nach Australien verschlagen. Zugegebenermaßen flossen hinter der Bühne ein paar melancholisch geprägte Tränen, denn als einer der Gründungsväter der Reindeers verlässt ein wichtiger Teil die Band. Immer mit viel Herz und musikalischem Können vor und hinter der Bühne. So kennen und lieben wir unseren Max. Da können wir nur sagen: es war uns eine Ehre! Dein Rudel wünscht dir viel Glück, Freude, Spaß und Erfolg beim Entdecken der australischen Weiden. Wir wünschen Dir alles Gute und freuen uns auf zukünftige gemeinsame Rock’n’Roll Sternstunden mit Dir. Danke für alles!

Keine Kommentare »

No comments yet.

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

  • Nächste Auftritte
  • Abonnieren: RSS iCal

  • Newsletter

  • Suchen